Katzen als Haustiere

Haustiere begleiten uns Menschen durch unser Leben. Ob Hund, Katze oder Vogel, Mitbewohner auf vier Pfoten bereichern nicht nur unseren Alltag. Ganz oben in der Beliebtheit findet sich die Katze. Der Stubentiger ist als Haustier noch beliebter als Hunde. Mehrere Millionen Katzen bereichern unseren Alltag in Deutschland.

Wer erstmalig zum Stubentiger kommt, steht gerade zu Beginn bei Fragen der Haltung einer Katze etwas ratlos da. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um eine einfache Hauskatze oder eine wertvolle (und eben auch kostspielige) Rassekatze aus einer Zucht handelt.  Eine solche Rassekatze ist zum Beispiel auch die Heilige Birma.

Im Übrigen: Von Katzenverbänden anerkannte Katzenrassen gibt es etwa 40 (es gibt Unterschiede von Vewesen-charakter-heilige-birma-katzerband zu Verband). Den nur etwa 40 Katzenrassen stehen gleich über 240 Hunderassen gegenüber. Es gibt auch Hunde ohne Stammbaum. Ebenso wie Katzen und natürlich gibt es auch hier wundervolle Tiere, denn ein Stammbaum oder seine Vorfahren zu kennen wird nicht benötigt, um ein liebenswertes und tolles Geschöpf zu sein.

Inhaltsverzeichnis Heilige Birma

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

Heilige Birma-Katze